Deutsche Saatveredelung AG (DSV)
PDF Produktblatt

KAIMAN

Deutsches Weidelgras spät, diploid

Gesunde Genetik mit hohem Futterwert


Die Sorte Kaiman ist diploid und liegt mit der Reifenote 7 im späten Bereich der Deutschen Weidelgräser. Kaiman verfügt über eine gute Kombination aus Gesamtertrag und guter Rostresistenz. Der züchterische Hintergrund sichert bei dieser Sorte eine gute Futterqualität ab.

  • Sehr gute Ausdauer
  • Sehr gute Rostresistenz
  • Erhöhter Zuckergehalt
  • Hoher Ertrag vor allem in den weiteren Schnitten

besonderes Leistungsergebnis:

In LSV-Prüfungen in Norddeutschland der Jahre 2013 und 2014 war Kaiman knapp hinter Valerio zweitstärkste Sorte im Ertrag über beide Jahre und Standorte (rel. 110).

Regionale Sortenempfehlung:

  • AG Norddeutsche LWK
  • Mittelgebirgslagen
  • Nordostdeutschland